Ein Streifzug durch Mainz bei Nacht ließ mich nostalgisch, ja, fast ein bisschen traurig stimmen. Die Clubs haben gerade einfach mal alle zu. Ganz gelegen kommt da der neue Song von den Brüdern Jakob und Matti Bruckner. Die gleichnamige Regensburger Band Bruckner hat mit “Fuji” ein Lied herausgebracht, das “Sehnsüchte nach Nächten voller Hingabe und Exzesse” wecken soll. Für Fauves haben sie sich für die beliebten 5 Lieder mit thematisch an “Fuji” orientiert. Ihre Songauswahl erinnert mich an die Zeit im Club um 3:00 nachts und lässt mich also weiter in Nostalgie schwelgen.

Ein Lied, das mich an meine Jugendzeit erinnert:

Es gibt da diesen einen Club in der Kleinstadt in der wir zur Schule gegangen sind, der Generationen mit allen Hits der damaligen Indie-Szene erzogen hat. The Hives/Vines/Wombats, Arctic Monkeys, Two Door Cinema Club….und Darwin Deez. Abgesehen von seinem musikalischen Talent hat der Knabe auch ein Talent dafür seinen schwindenden Haarwuchs geschickt zu verbergen (googlen, wer nicht weiß was ich meine!). Bei „Radar Detector“ schmecke ich Alco-Pops, Schulstress, schlechtes Knutschen und bin für 3:09 Min sorglos.

Ein Lied, zu dem ich gerne tanze:

Auch wenn die Tänzerhüfte über die Pandemie weg ein wenig eingerostet ist, gibt es einen Song der meinen flachen Arsch immer in Bewegung bringen wird: Dayglow – Close to you

Ein Lied, das mich entspannt:

Da muss ich an meine Frank Ocean Einstiegsdroge denken: “Super Rich Kids” hat einen dermaßen eintönigen Beat, dass selbst die größten ADHSler davon eingelullt werden. Seine Art zu erzählen, die Melodien, die Bilder – ich bin sofort ein breiter Junge am Pool.

Ein Lied, das ich Sonntag morgens gerne höre:

Obwohl ich eigentlich kein frühstückender Mensch bin bringen mich Norah Jones und Frank Sinatra schonmal dazu mir das ein oder andere Birchermüsli genüsslich zwischen die Kauleisten zu stopfen. Wenn die Plattennadel also um 10:00 das erste Mal auf entstaubtes Vinyl trifft, erschallt aus den Speakern: Frank Sinatra – Glad to be unhappy

Das beste Lied des Jahres:

Weil 2021 noch nicht vorbei ist und das Rennen somit noch nicht entschieden ist, müssen wir hier einen der besten Songs aus 2020 küren. Der Song schreit mit einer Ruhe und Melancholie nach feiern und passt deswegen so gut in dieses Jahr: BHZ – Flasche Luft

Vielen Dank, Jakob und Matti! Nicht zu vergessen: Ab dem 22.10. sind sie auf Deutschlandtour, schneien am 28.10 auch in Frankfurt und am 9.11. in Trier vorbei. Und hier noch die neuste Single, “Fuji”: