Good Morning Yesterday – „The Surf”

Ruhig, transparent und wie neu kommt der Sound von der dieswöchig veröffentlichten Single „The Surf” der Mainzer Band Good Mordning Yesterday daher – auch dank Neubesetzung am Schlagzeug.

Wer vor dem Anhören der neuen Single „The Surf” an unbeschwerten Surf-Pop à la The Drums denkt, liegt falsch. Ähnlich wie The Drums aber, die Mitte April 2021 eine ziemlich ernste und ehrliche Platte veröffentlichten, kommen bei Good Morning Yesterday gleich zwei Single Auskoppelungen heraus, die vor allem thematisch tiefgründige Themen aufgreifen.

„You’re not alone” singt Adi (keys), der sich, je nach Ausrichtung und Stimmung des Songs, mit Jonas (git) den Gesangspart teilt. Es ist ein Song über Freundschaft, ähnlich der Sternen-Freundschaft von Nietzsche. Manchmal driften selbst beste Freunde auseinander, haben andere Ansichten oder gehen getrennte Wege: “I wanna be a rock for you / but somtimes I am a surf”. Gleich einer Welle, die gegen einen Stein prallt, können auch Freundschaften durch ein zu großes Ego kaputtgehen, außeinander bröckeln. Was bleibt ist eine Verbindung, die trotz geistiger und körperlicher Entfernung bestehen bleibt, ein gegenseitiges Empathieempfinden, der jedem Einzelgängertum trotzt.

Der Sound erinnert an „Papas alte Plattensammlung”, sagt die Band zu ihrer Single. In der Tat finden sich beim Hören von Adis Gesang leise Anklänge an das rauchige Organ des Altmeisters Rod Stewart. Was den Song jedoch neben der markanten Stimme Adis ausmacht, sind die schönen unisono Passagen von Gitarre und Keyboard sowie eine gelungene Komposition. Letzteres zeichnet sich durch einen treibenden, angenehm warmen Klangteppich aus, der die Message des Songs trägt und schließlich, zur Hälfte der Single, in einen Spannungsbogen mündet, ab dem der Sound vor allem wegen des Schlagzeugs, heftiger wird. Zum Ende hin klingt der Song mit Pianoeinsatz –in gewohnter GMY-Manier– ruhig, fast melancholisch, aus.

Written By
More from Fauves
Good Morning Yesterday releases two new songs in await for their upcoming debut album
Mainz-based band Good Morning Yesterday‘s debut EP “Grean Sea” made...
Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.